Sendungsinfo
Mi / 09:50 / Nicktoons

Barnyard - Der tierisch verrückte Bauernhof

Raus mit der Maus / Meine Freunde, meine Mutter und ich

3D-Animationsserie / USA 2007 / Staffel 1, Folge: 14

Beschreibung

Zum Serienprofil

Raus mit der Maus / Meine Freunde, meine Mutter und ich - Raus mit der Maus: Als Otis Pips elektrischen Mini-Straßenkreuzer per Fernbedienung mit vollem Karacho in die Scheune lenkt, ist Pips Mauseloch und damit sein Heim zerstört. Sofort bietet Otis seinem Freund an bei ihm einzuziehen. Doch so schlecht ist Otis’ Gewissen dann doch wieder nicht, als dass er die Nervensäge lange ertragen würde. Pip ist nämlich Tag und Nacht hyperaktiv. Entnervt schmeißt Otis ihn raus. Aber auch die anderen WG-Versuche in der Scheune enden mit einem Blitz-Umzug. Die Freunde halten eine Versammlung ab und beschließen, Pip ein neues, eigenes Zuhause zu bauen, denn er ist ein schrecklicher Zimmergenosse. Niemand kann Pip ertragen. Leider hört Pip von diesem Gespräch nur diesen letzten Satz und verlässt beleidigt und enttäuscht den Bauernhof... Meine Freunde, meine Mutter und ich: Otis kann es kaum fassen. Plötzlich hat Bessy ihren Biss verloren. Kein böser Spruch, keine fiese Bemerkung... Der Grund ist einfach: Bessy ist mal wieder von Trauer überwältigt. Hat sie doch vor Jahren ihren Sohn auf einem Jahrmarkt verloren, als er dort von Heliumballons davongetragen wurde. Was für ein Zufall, denn Otis kam als Kalb seiner Mutter auf die gleiche Art abhanden. Das hätte Otis Bessy lieber nicht erzählt, denn fortan hält sie ihn für ihren Sohn. Und sie behandelt ihn auch so. Klein-Otis muss brav seinen Haferbrei essen, früh ins Bett, und wenn er mal mit seinen Freunden auf Tour geht, ruft Mama Bessy alle zwei Minuten auf dem Handy an und gibt Mutterratschläge. Otis wird zum Gespött der Kuhgang. Doch nicht genug, dass sich die Provinzkühe über ihn lustig machen...