Sport

Ein Ausscheiden in der Gruppenphase war für die DFB-Elf eigentlich unmöglich. Ab sofort würde ein unerwarteter Ausrutscher aber das EM-Aus bedeuten. Mit der Slowakei machte Deutschland im Vorfeld der Titelkämpfe schon schlechte Erfahrungen, als man in einem Testspiel mit 1:3 verlor.

Die deutsche Mannschaft hat in der EM-Historie 67 Tore erzielt. Kein Team kann mehr vorweisen. In Frankreich stellt der Angriff allerdings das Kernproblem dar. Spätestens zum entscheidenden Gruppenspiel gegen Nordirland sollten Thomas Müller und Co. im Turnier ankommen.

Mit Joachim Löw als Bundestrainer konnte der EM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft gegen die Ukraine (2:0) gar nicht schiefgehen. Seit seinem Amtsantritt 2006 nahm die DFB-Auswahl an fünf Turnieren teil. Seine makellose Bilanz: fünf Siege, 13:0 Tore.

Erstmals trägt eine Nation zum dritten Mal die Fußball-Europameisterschaft aus. Frankreich war bereits 1960 bei der Premiere Gastgeber und 1984. Das passt, denn die Idee der Titelkämpfe stammte von einem Franzosen: Henri Delaunay, nach dem die Siegertrophäe benannt ist.

Bevor die Fußball-EM alle anderen Sportarten in den Schatten stellt, spielen die Darter ihren Team-Weltmeister aus. Am Donnerstag startet in Frankfurt der World Cup of Darts. Die besten 32 Nationen sind dort am Start, Deutschland wird von Max Hopp und Jyhan Artut vertreten.

Alle Sportsendungen heute im TV

Neben „Tatort“ und „Tagesschau“ ist es vor allem der Sport, der im Fernsehen immer wieder für Rekord-Einschaltquoten sorgt. Und hier natürlich vor allem König Fußball. Spielt Deutschland erfolgreich bei einer WM, versammelt sich das halbe Land vor den Fernsehgeräten. Aber auch andere Sportarten wie Formel1, Leichtathletik, Tennis oder Boxen sind extrem beliebt bei den Zuschauern. Kein Wunder also, dass jeden Tag quasi rund um die Uhr Sport im TV gezeigt wird. Neben Live-Übertragungen sind auch Zusammenfassungen, etwa in der „Sportschau“ oder dem „Aktuellen Sportstudio“, Diskussionsrunden wie der „Doppelpass“ bei Sport1 und Dokumentationen im Programm. Und der Bezahlsender Sky hat mit Sky Sport News HD für seine Abonnenten sogar einen Kanal eingerichtet, der 24 Stunden am Tag nonstop das Neueste vom Sport berichtet.

Bei so viel Auswahl braucht man natürlich einen guten TV-Guide, um nicht den Überblick zu verlieren. Und den bietet hoerzu.de: Ob Fußball-Bundesliga, Eishockey-WM, Formel1-Rennen oder Leichtathletik-Turnier – hier erfahren Sie, wann und wo welche Sport-Ereignisse übertragen werden. Damit Sie garantiert kein Tor, keinen Rekord und keine Medaille verpassen.

Wann und wo laufen Fußball & Co.?

Um die Sendeplätze Ihrer Lieblings-Sportarten zu erfahren, klicken Sie einfach oben rechts auf der Startseite von hoerzu.de auf den Button „Sport“. Es öffnet sich eine neue Seite. Hier finden Sie zum einen die Top-News zum Thema und zum anderen alle aktuellen Sendungen. Diese sind unter „Sport im aktuellen Fernsehprogramm“ nach verschiedenen Kategorien sortiert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen: Fußball, Tennis, Handball, Boxen, Eishockey und Motorsport. Unter der jeweiligen Kategorie finden sich alle passenden Sendungen, die heute im TV laufen. Und das gilt für alle Sender, ob Bezahlfernsehen wie Sky, reine Sportsender wie Eurosport und Sport1, die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD bis ZDF und werbefinanzierte Sender wie RTL oder Sat.1. In jeder Kategorie können Sie sich durch das Programm des Tages (und der Nacht) klicken, als erste angezeigt werden immer die Sendungen, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Suche laufen. Zu den meisten Ereignissen liefert Ihnen die HÖRZU-Sportredaktion die wichtigsten Infos in Kürze, manchmal ist sogar eine Fotogalerie dabei, etwa von vergangenen Begegnungen zweier Fußballteams. Als zusätzlichen Service finden Sie hier auch eine Liste mit aktuellen Twitter-Tweets von Sportlern und Sportjournalisten. Das ist manchmal informativ, manchmal einfach nur witzig. Übrigens: Zum allgemeinen TV-Programm von HÖRZU kommen Sie ganz leicht zurück, wenn Sie auf den Button „TV-Programm“ links oben auf der Seite klicken.

Die Sport-TV-Tipps der HÖRZU-Redaktion

Wer sich nicht durch das gesamte Angebot klicken möchte, um zu erfahren, wann und wo Sport im TV gezeigt wird, für den bietet hoerzu.de einen besonderen Service. Unter www.hoerzu.de/tv-tipps/heute/sport finden Sie die wichtigsten Sport-Ereignisse des Tages von den HÖRZU-Sport-Experten kurz vorgestellt. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier