Aktuelles
Zee-Bollywood-Deutschland

Bald gibt es Bollywood-Filme am laufenden Band. Zee bringt eigenen TV-Sender nach Deutschland. Foto © zeecinema.com

Indischer TV-Sender kommt nach Deutschland

Bollywood-Fans aufgepasst: Die besten Bollywood Filme und Serien kommen!

  • Artikel vom 20. Januar 2016

Sie lieben die Choreografien von Farah Khan? Sie sind ein Fan von Bollywood-Star Shah Rukh Khan? Dann gibt es Grund zur Freude.

Das indische Medienunternehmen Zee Entertainment Enterprises Limited (ZEEL) kündigte an, einen deutschen TV-Sender für hochwertige Bollywood-Filme und populäre indische Serien nach Deutschland zu bringen.

Der Sender soll frei emp­fang­bar sein und über die wichtigsten Satelliten- und Kabelplattformen Deutschlands verbreitet werden. Bis Mitte 2016 soll der Sender starten.

Amit Goenka (CEO Int. Broadcast Business bei ZEEL) erklärt, dass die "Expansion nach Deutschland" Teil einer "Internationalisierungsstrategie" des Unternehmens ist.

"Ziel ist es, im deutschen Fernsehmarkt nachhaltig präsent zu sein und zu wachsen (…) und Entertainment auf höchstem Niveau" ins bestehende Fernsehangebot zu bringen.

3.500 Bollywood-Filme und 24 Stunden Programm

Das Genre Bollywood ist derzeit noch so gut wie gar nicht vertreten. ZEEL wird mit mehr als 3.500 Filmtiteln an den Start gehen und 24 Stunden Programm haben.

"Bollywood-Inhalte bieten ein viel breiteres Spektrum als im deutschen Fernsehen bekannt", so Friederike Behrends (Verantwortlich ZEEL-Deutschland). Kernzielgruppe des Senders sind Frauen von 19 bis 59 Jahren.

"Wir wollen die Herzen der deutschen Zuschauer für Bollywood erobern. Wir sind zurzeit in intensiven Gesprächen mit den deutschen TV-Plattformbetreibern, um die Reichweite des Senders schnellstmöglich auf allen Übertragungswegen umfassend auszubauen."

Anzeige